Aufrufe
vor 1 Jahr

Factsheet KUKA KR C4

  • Text
  • Versiondog
  • Auvesy
  • Roboter
  • Landau
  • Pfalz
  • Datensicherung
  • Factsheet
  • Software
  • Steuerungen
  • Automatische

KUKA

KUKA KR C4 versiondog – für eine effizientere Produktion versiondog ist die führende Software für Versions- und Datenmanagement in der automatisierten Produktion. Das System unterstützt Unternehmen dabei, Daten zu sichern und Versionen optimal zu verwalten. versiondog schafft überall dort Ordnung, wo Projektdaten kontinuierlich geändert und zentral zur Verfügung gestellt werden müssen. Die Software erhöht die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Produktion. Außerdem sorgt versiondog für eine vereinheitlichte Verwaltung der Datensätze von unterschiedlichen Robotertypen, Feldgeräten, Steuerungen und Antriebssystemen. Das Datenmanagementsystem verwirklicht Datentransparenz und -verfügbarkeit, wodurch Risiken minimiert und Kosten und Aufwände reduziert werden. Unterstützung für KUKA KR C4 Roboter Leistungsmerkmale Versionierung und Vergleich von KUKA KR C4 Projekten Automatische Erkennung von Unterschieden zwischen dem Programm auf dem Gerät und der aktuellen Version auf dem Server (Backup-Detailvergleich, Version/Backup-Detailvergleich) Unterstützung aller KUKA KR C4 Dateiformate ZIP, ASZ und WVS Durchgängige Darstellung der Änderungshistorie Automatisches Backup für Notfallwiederherstellung Eigener Komponententyp für KUKA KR C2 und KR C4 ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ Systemvoraussetzungen versiondog Release ab 5.0* KUKA Roboter KR C4 *Beschriebener Funktionsumfang ab 7.0 (weitere Informationen unter versiondog.info) © AUVESY GmbH · Fichtenstraße 38 B · 76829 Landau in der Pfalz Stand: Mai 2019 Seite 2 von 3 Seiten

KUKA KR C4 Standard-Lösungen zur Datensicherung • Bei der automatischen Datensicherungsvariante für KUKA KR C4-Steuerungen erzeugt die Steuerung eine Projektdatei mit der Endung ASZ. Die Aktualität des vom Roboter erzeugten Projekts wird von versiondog bei jedem Backupzyklus via Zeitstempel geprüft. Siehe Bild 1 „Standard-Lösungen zur Datensicherung“ • Werden Projekte über den WorkVisual 5-Editor erstellt, entstehen Projektdateien mit der Endung WVS (manuelle Datensicherung via Editor oder Erzeugung aus einer ASZ-Datei via Editor). • Projektdateien mit der Dateiendung ZIP werden über die manuelle Archivierung auf dem Roboter oder durch Aufruf über das SmartPad erzeugt. Es handelt sich hierbei um ein Projektarchiv. Die Lösung für KUKA KR C4 Steuerungen in versiondog kann alle im Text und der Grafik dargestellten Dateiformate versionieren und vergleichen. Ebenfalls ist es möglich, eine automatische Backuproutine über das Dateiformat *.ASZ einzurichten. Bild 1: Standard-Lösungen zur Datensicherung Mehr Informationen AUVESY GmbH Tel. +49 6341 6810-440 E-Mail info@auvesy.de Web www.auvesy.de © AUVESY GmbH · Fichtenstraße 38 B · 76829 Landau in der Pfalz Stand: Mai 2019 Seite 3 von 3 Seiten

versiondog Factsheet-Sammlung

Fachartikel & Veröffentlichungen

© Copyright 2020 AUVESY GmbH - All rights reserved.