Aufrufe
vor 1 Jahr

SPS Whitepaper - Datenmanagement in der Automatisierungstechnik mit AUVESY

  • Text
  • Datenmanagement
  • Produktion
  • Steuerung
  • Auvesy
  • Datensicherung
  • Automatisierungstechnik

tomatisierungsprozesses

tomatisierungsprozesses auch den zentral abgelegten und zuletzt gültigen Projektständen entspricht. Somit kann sichergestellt werden, das getätigte Beobachtungen und daraus abgeleitete Optimierungsansätze direkt auf dem aktuellen Projektierungsstand umgesetzt werden können. Reiseeffizienz durch Datenmanagement Die systematische Ablage der aktuell gültigen Projektierung ermöglicht nicht nur eine durchgängige Verfügbarkeit einer Datensicherung im Falle von Datenverlusten. Vielmehr ergibt sich dadurch auch ein verifizierter Diagnosedatensatz für Wartungs- und Dienstleistungsaufgaben. Mehr noch: Durch die sichergestellte Aktualität der zentral abgelegten Projektierungsversionen mitsamt der kommentierten Änderungshistorie können diese Datensätze über Intra- bzw. Internet den zuständigen Dienstleistern oder Automatisierungsspezialisten nahezu zu jeder Zeit und an jedem Ort bereitgestellt werden. Diese dezentrale Bearbeitungsmöglichkeit bietet nicht nur Optimierungsansätze hinsichtlich Reaktionszeiten für anstehende Dienstleistungsaufgaben. Zudem: Über die Ferndiagnose und Fernanalyse kann die Notwendigkeit einer Reise an den Produktionsort vorab bestimmt und entsprechend priorisiert werden. Eine softwaretechnische Lösung Die aktuelle Nachhaltigkeitsdebatte fokussiert − nicht zu Unrecht − auf das Ressourcen-Thema und die Frage nach unserem Umgang mit diesen Gütern. Doch erst wenn uns klargeworden ist, dass auch Daten eine ebenso wertvolle Ressource darstellen, die selbst wiederum Basis vieler Optimierungsprozesse sein kann, schließt sich der Kreis. Ein einheitliches und integriertes Datenmanagement, multilingual und mit standardisierter GUI, skalierbar und herstellerunabhängig, ist dazu erste Voraussetzung. Auvesys versiondog, ein System, das inzwischen in über 30 Ländern in der Automatisierungsbranche eingesetzt wird, ist ein solcher praxisnaher Beitrag für vom Engineering getragene Lösungen und Erfolge. ■ www.versiondog.de Autor: Dr. Tim Weckerle, Leiter Entwicklung, Auvesy GmbH & Co KG, Landau Autor: Dr. Reiner Weick, Marketing, Auvesy GmbH & Co KG, Landau 14

Investition versus Mehrwert Datenmanagementsysteme in der Automation Bild: stockWERK - Fotolia.com Bild 1: Die Sicherheit aller Daten, die zu einem Automatisierungsprojekt gehören, ist von höchster Wichtigkeit. EIn Datenverlust kann auch einen Kundenverlust bedeuten und bringt hohe Kosten mit sich. Im Umfeld der automatisierten Produktion werden die unterschiedlichsten Anforderungen hinsichtlich Komplexität, Flexibilität und Performance an den Fertigungsprozess gestellt. Dies hat auch Einfluss auf die Projektierung und Programmierung: Die Programmierung wird ebenfalls komplexer und vielschichtiger. Die Verwaltung, Optimierung und Wartung von Programmen und Daten wird zu einer alltäglichen Herausforderung. Somit ist eine durchgängige und einheitliche Strategie zur Datenverwaltung erforderlich − ebenso wie eine nachhalte Vorgehensweise zur Umsetzung genau dieser Strategien. Ausgehend von derartigen Herausforderungen bietet sich der Einsatz bzw. die Einführung eines Datenmanagementsystems an, das gezielt mit Automationsprojekten, Programmen und Produktionsszenarien umzugehen versteht. Doch wann lohnt sich der Einsatz eines derartigen Systems? Ganz klar: grundsätzlich immer − es ist nur eine Frage der Zeit! Um hier eine valide Grundlage zur Bewertung und Ermittlung des Zeitraumes bis zum Return on Investment zu schaffen, sollen im Folgenden die Investition sowie der erreichbare Mehrwert aufgezeigt und in Relation gesetzt werden: Investition in das Datenmanagement Die Investition in ein Datenmanagementsystem ergibt sich in der Regel aus der Summe folgender Aspekte: • Beschaffungskosten • Bereitstellung der erforderlichen Hardware mit entsprechender Systemvoraussetzung • Aufwand für Einführung und Inbetriebnahme • Update- und Wartungskosten für Soft- und Hardware • Schulungsaufwand 15

versiondog Factsheet-Sammlung

Fachartikel & Veröffentlichungen

© Copyright 2018 AUVESY GmbH - All rights reserved.